Menü
StartseiteAktuellesFilzen in der Kreativgruppe

Aktuelles

Krankensalbung im Wohn- und Pflegeheim Sillian

KrankensalbungAuf alten „Sterbebildchen“ wiederholt zu lesen: „Wohlvorbereitet und gestärkt mit den Heiligen Sterbesakramenten …!“
Denn es war für den gläubigen Menschen vor Jahrzehnten unvorstellbar, unvorbereitet vor den Richterstuhl Gottes treten zu müssen. Ob Kinder, Menschen im besten Alter oder Greise, ob die Todesursache das Alter, eine Krankheit oder ein Unfall...

Weiterlesen: Krankensalbung im Wohn- und Pflegeheim Sillian

Aktivitäten im WPH Sillian

Was koche ich denn heute?

AktivitätenDiese ist einer der brennenden Fragen, welcher sich so mancher vielbeschäftigte Hausmann, so manche Hausfrau jeden Tag aufs Neue stellt. Womit kann ich meine Familie für ein kulinarisches Erlebnis begeistern, auf das niemand ver-zichten, das sich niemand entgehen lassen möchte. Sicher wird sich diese Frage bei so manchem durch ein geringes Angebot von Fertigprodukten oder durch mangelnde Kochkenntnisse etwas einschränken. Aber jeden Tag Nudeln? Etwas kreativer darf es schon sein, denn sonst braucht sich niemand wundern, dass keiner mehr zum „Essen“ kommt.....

Weiterlesen: Aktivitäten im WPH Sillian

Freiwilligentag 2017 im WPH Matrei i.O.

FreiwilligentagAm Freiwilligentag 2017 gingen die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter des Roten Kreuzes oder der Notburga Gemeinschaft gemeinsam mit den Bewohnerinnen, die teilweise im Rollstuhl sitzen, durch das Haus und  in den Garten, wo die verschiedenen Stationen des Kreuzweges und dazugehörige Gegenstände (Dornenkrone, Seil, Tuch ..) zu finden waren. Bei jeder Station wurde innegehalten und gebetet. Am Ende des Kreuzweges ergaben die gesammelten Bilder und Gegenstände....

Weiterlesen: Freiwilligentag 2017 im WPH Matrei i.O.

Ausflug ins Mölltal

MölltalerhofUnsere reiselustigen Heimbewohner vom Wohn- und Pflegeheim Lienz haben sich am 30. Mai wieder auf den Weg gemacht. Der Ausflug bei schönstem Frühsommerwetter führte zum Hotel Mölltalerhof in Rangersdorf samt „Erlebnismuseum Zeitfabrik“. Diesmal begleiteten uns auch 5 Bewohner des Wohn- und Pflegeheimes Nußdorf-Debant samt Pflegedienstleiter Norbert Oberhammer. Die TeilnehmerInnen genossen die Fahrt über den Iselsberg, weiter nach....

Weiterlesen: Ausflug ins Mölltal

Freiwilligenarbeit

Wann fangen wir denn wieder an?

FreiwilligeDie Natur erwacht und somit regen sich auch die Lebensgeister von Jung und Alt. Nach einem langen, kalten Winter ist es nicht zu verwundern, dass man schon mal die eine oder andere Bewohnerin sieht, die ihre Nase neugierig aus dem Fester in die wärmenden Sonnenstrahlen streckt. Aber ganz vorsichtig und ja nicht zu lange, denn bekanntlich soll die Märzensonne ja sehr gefährlich sein. Sicher, über die langen Wintermonate wurde den Bewohnerinnen und Bewohner viel an Abwechslung und an Veranstaltungen, sowohl im religiösen als auch weltlichen Bereich angeboten. Je wärmer die Sonnenstrahlen werden, desto häufiger bemerkt....

Weiterlesen: Freiwilligenarbeit

Weihnachten im Wohn- und Pflegeheim Sillian

Rund um die Advent- und Weihnachtszeit
Flucht in die Vergangenheit

WeihnachtenIn einer Umgebung, in der man sich geborgen fühlt, Liebe, Wärme und Zuneigung erfahren darf, so sein darf, wie man durch Symptome einer Krankheit gemacht wird, schmerzen die einsamen Stunden der langen kalten Wintertage nicht mehr so sehr. Zu keiner Zeit des Jahres wird das Alleinsein so quälend verspürt wie in der Advent- und Weihnachtszeit. Deshalb flüchten viele, alleingelassen in ihren vier Wänden, in ihren Gedanken in die Vergangenheit, in die Zeit ihrer Kindheit.

Weiterlesen: Weihnachten im Wohn- und Pflegeheim Sillian

Weitere Beiträge...

zum seitenanfang