… unsere Leistungen, das Angebot sowie unsere verläßliche Lieferanten

Täglich kocht unser Küchenteam für:

Unser Heimcafé befindet sich im Eingangsbereich des Hauses und ist täglich von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet.

Unter der Leitung von Küchenchefin Margit Rainer versucht das gesamte Team auf die Bedürfnisse unserer betagten Bewohner einzugehen.

Insgesamt 18 Mitarbeiter/Innen sind für die Küche, Service und das Reinigen des Geschirrs zuständig.

Im ersten Stock des Altbaus befindet sich unser hauseigener Friseursalon. Unsere Mitarbeiterin Brigitte Ortner hat von Mittwoch bis Freitag für unsere BewohnerInnen geöffnet.

In unserer modernen hauseigenen Küche werden täglich neben Frühstück und Abendessen rund 500 Mittagessen produziert.

... wir freuen uns besonders über

  • unsere langjährigen MitarbeiterInnen, die sich täglich aufs Neue bemühen frisch für unsere Kunden und BewohnerInnen zu kochen.

Sauberkeit ist eines der wichtigsten Kriterien dafür, dass sich die HeimbewohnerInnen im Wohn-und Pflegeheim Lienz wohl fühlen. Dafür sorgen die MitarbeiterInnen der Raumpflege unter der Verantwortung von Bereichsleitung Magdalena Sauper, MSc.

Das Team der Raumpflege besteht aus 23 MitarbeiterInnen in Voll- und Teilzeitbeschäftigung, die an sieben Tage der Woche die täglichen Reinigungsaufgaben sorgfältig und gewissenhaft erledigen.

Die laufende Reinigung im hygienesensiblen Wohn- und Pflegeheim stellt eine große Herausforderung dar. Die Mitarbeiter müssen den hohen Hygieneansprüchen gerecht werden, ohne die menschliche Komponente aus den Augen zu verlieren, schließlich steht der Bewohner im Mittelpunkt. Der eigene Wohnbereich und die Leibwäsche ist etwas ganz „Privates“ für unsere HeimbewohnerInnen. Aus diesem Grund sind die MitarbeiterInnen wichtige Vertrauenspersonen, wenn diese das Zimmer täglich gründlich reinigen und die frische Wäsche verstauen.

Aufgeteilt auf 10 Stationen wird für 240 HeimbewohnerInnen die komplette Zimmereinigung sowie viele Zusatzarbeiten zur allgemeinen Zufriedenheit erledigt. Dabei wird die Arbeitsleistung durch effiziente Reinigungsmethoden und die passenden Reinigungsmittel unterstützt. Automatische Dosieranlagen der Reinigungsmittel spiegeln den ökonomischen und ökologischen Gedanken im Wohn- und Pflegheim wieder und sorgen für einen schonenden Umgang mit der Umwelt und dessen Ressourcen.

Zum Verantwortungsbereich der Raumpflege zählen auch die öffentlichen Bereiche, das Heimcafe, die Büros der MitarbeiterInnen, die Personalbereiche sowie die Grundreinigungen, die zur vollsten Zufriedenheit durchgeführt werden. Dabei ist eine gewissenhafte Durchführung und Dokumentation der Hygiene- und der Desinfektionspläne unumgänglich. In verschiedenen Schulungen erhalten die Mitarbeiter Kenntnis über verschiedene Reinigungsverfahren und werden immer wieder auf das hohe Maß an Hygienebewusstsein sensibilisiert.

Der Wirtschaftsgehilfe unterstützt die Raumpflege in vielen Bereichen. Die Rollstuhlreinigung, die Müllentsorgung, die Chemielieferungen und der Matratzentransport wird vom ihm übernommen. Dies stellt eine enorme Erleichterung für die MitarbeiterInnen der Raumpflege dar.

Für täglich frische und hygienisch reine Wäsche sorgt das Team unserer hauseigenen Wäscherei unter der Leitung von Frau Andrea Schmidl.

Die Zentralwäscherei im Heim Lienz bestehend aus 12 Mitarbeitern in Voll- und Teilzeitbeschäftigung bewältigt ca. 1000 kg Wäsche pro Tag für die Heime Lienz, Sillian und teilweise auch Nußdorf-Debant.

Wirtschaftsleitung - Wohn- & Pflegebereich Lienz und Sillian

Greil Werner

 

Tel.: +4852 608-802
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zum Seitenanfang